Menu

Nintendo Switch – finaler Hack angekündigt

6. Januar 2018 - Konsolen, Nintendo

Die Switch von Nintendo erfreut sich zunehmender Beliebtheit, Nintendo erzeugt damit ansehnliche Verkaufszahlen.

Auf dem kürzlich beendeten Kongress des Chaos Computer Clubs wurden in dem Zusammenhang mehrere Kernel-Exploits gezeigt. Unter Verwendung der Firmware 3.0.0 lässt sich das System kompromittieren und ermöglicht die Installation von Homebrew-Software.
Homebrew dient in der Regel der Installation inoffizieller Software.

Nun hat die in der Szene durchaus bekannte Gruppe “Team Xecuter” einen zukunftssicheren und universellen Hack angekündigt der auf jeder Switch und mit jeder beliebigen Firmwareversion funktionieren soll.
Das Team Executer blickt auf eine lange Erfahrung zurück die bis in die Zeiten der ersten PlayStation reicht und kann auf eine Vielzahl von Hardwarelösungen verweisen.
Ein finaler Termin wurde nicht genannt.

0
0
%d Bloggern gefällt das: