Menu

Am Anfang ein Aquarium

24. April 2016 - Projekte
Am Anfang ein Aquarium

Anfang

Vorweg gesagt, das Projekt ist schon ein paar Tage älter. Genauer gesagt von 2010.
Trotzdem möchte ich gern hier dazu ein paar Zeilen schreiben.

Ich war/bin schon lange Zeit Süßwasseraquarianer, ein schönes Hobby.
Trotzdem ich eigentlich Aquarien liebe, süßes sowie auch salziges, kam ich völlig unbedarft mit der Terraristik in Berührung. Im speziellen faszinierten mich Pfeilgiftfrösche. Klar, ist das gängigste Klischee. So schöööön bunt und soooo niedlich. Ja, auch ich dachte so bevor ich begann mich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.
An dieser Stelle möchte ich nicht so weit ausholen, das Thema ist sehr umfang- und facettenreich und ich empfehle jedem der daran interessiert ist sich wirklich eingehend mit dem Thema auseinander zu setzen. Neben einschlägigen Foren ist Fachliteratur, und ja gute Bücher sind nicht immer billig, angeraten.
Ich nenne hier nur ein paar Foren:
Terranon.de
DGHT Foren
Reptilien Forum

Kommen wir zurück zum eigentlichen Thema, die Metamorphose vom Aquarium zum Terrarium.
Viele sagen, ein Aquarium eignet sich nicht als Terrarium.
Ich möchte nicht unbedingt zustimmen, aber auch nicht prinzipiell dagegen sein. Wie immer im Leben hat jede Medaille zwei Seiten die eingehend beleuchtet werden wollen. Ich verzichte hier jedoch auf das tiefer gehende und beschränke mich auf das grundsätzliche.
Kann ich ein Aquarium in ein Terrarium verwandeln?
An dieser Frage scheiden sich die Geister und ich meine trotz allen für und wieders ja, es geht.
Wer Vor- und Nachteile genau beleuchten möchte befragt an dieser Stelle bitte einmal Tante Google.

Welche Fehler mir so unterlaufen sind, dazu später mehr. Hier nur erstmal der einfache Baubericht.

0
0

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: